Seminar „Beschluss des inneren Kindes“

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Beschluss des inneren Kindes, der in unserer Kindheit entstanden ist und im Erwachsenalter unbewusst weiter existiert.

Den Beschluss können wir mit angeeigneten Überlebensstrategien gleichsetzen. Diese Überlebensstrategien haben uns in der Kindheit geholfen, schwere Zeiten zu überstehen. Es sind teilweise Erklärungsmodelle, die in der Kindheit rettend waren.

Im Erwachsenenalter können diese Erklärungsmodelle und Verhaltenmuster uns privat oder beruflich hemmen, blockieren – sie können uns in ein sogenanntes „Burn out“ bringen; sie können uns hindern, unsere erwachsenen, wirklichen Ziele zu erreichen.

 

Vielleicht kennen Sie Gedankensätze wie: Ich muss mich nur ordentlich anstrengen, dann klappt es schon. Wenn ich immer lieb bin, dann mögen mich alle und ich bin nicht alleine, oder: Wenn ich keine Gefühle habe und zeige, dann werde ich nicht verletzt.

Ziel des Seminars ist es, zu erfahren, welchen Beschluss Sie in der Kindheit unbewusst beschlossen haben.

Ihn zu erkennen und aufzulösen, so dass die damit verbundenen Persönlichkeitsanteile zurück gegeben werden können.

Es geht darum, zu werden, wer ich bin.

 

Seminarinhalt:

•    Eine magische Reise in unsere Kindheit zu dem Beschluss des inneren Kindes
•    Systemische Triadenarbeit zum Erkennen des Beschlusses

•    Kontakt zu unserem inneren Kind, unserem Erwachsenenanteil und dem Beschluss im Hier und Jetzt

•    Pessoarbeit zur Auflösung des Beschlusses

•    Geopferte Anteile der Persönlichkeit durch den Beschluss werden zurückgegeben

•    Ziel des Seminars: zu Werden, wer ich bin

•    Das Seminar dient der Selbsterfahrung

 

Therapie Leitung: Dr. Nikolaus Peters und Meike Langrock (beide Therapeuten sind während des gesamten Seminars für Sie tätig)

Dauer: Die „Reise zum Inneren Kind“ findet an einem Wochenende (Freitag von 18:00 bis 21:00, Samstags 10:00 bis 18:00) statt.

Termine: noch offen

Wo: Agnesstraße 8, 22301 Hamburg

Seminarkosten

Anzahl Teilnehmer: 6 bis 8

Kontakt bitte per email an langrock@ praxisfuertherapie.de

(oder auf den AB  040 /  460 692 – 86, wir rufen zurück)

Eine Anmeldung gilt erst als verbindlich, wenn die Teilnahmegebühr bezahlt ist.